top of page

WER BIN ICH? WAS KANN ICH? WAS WILL ICH?

Im Bereich Laufbahnberatung arbeite ich nach der potenzialorientierten Methode von Dr. Claas Triebel. Die Methode heißt "Kompetenzenbilanz".

.

Der Begriff "Bilanz" hat hierbei jedoch keinen Bezug zur Finanzwelt.

Die Kompetenzenbilanz ist ein wissenschaftlich evaluiertes Verfahren zur

Feststellung von Kompetenzen, die Personen aufgrund ihrer beruflichen und außerberuflichen Tätigkeiten, ihrer individuellen Entwicklung, ihrer

Qualifikationen und ihrer Lernerfahrungen erworben haben. Sowohl im privaten, als auch im geschäftlichen Bereich entsteht so unser vielfältiges Potenzial. 

Die Kompetenzenbilanz bietet Ihnen einen strukturierten Weg, Ihre eigenen

Stärken zu entdecken und sichtbar machen.

Aus einer Untersuchung der Stiftung Warentest ging die Kompetenzenbilanz

als bestes Verfahren von allen getesteten Ansätzen hervor.

Es handelt sich um einen Coaching-Prozess, welcher sich in 4 Abschnitte - und damit auch 4 Sitzungen - gliedert und einem ganz konkreten Ablauf folgt.

 

Die Methode sieht vor, die Sitzungen innerhalb von 4-6 Wochen abzuhalten. Der Prozess ist damit zeitlich überschaubar, intensiv und mit garantiertem Ergebnis: 

 

Ihre persönliche "Kompetenzenbilanz" welche ich, als Ihre akkreditierte Kompetenzenbilanz-Coachin, ausarbeite. 

Rufen Sie mich gerne an: 0160 / 989 43 404 oder schreiben Sie mir: kontakt@andreaborner.com

FÜR WEN EIGNET SICH DIE KOMPETENZENBILANZ?

Die Kompetenzenbilanz richtet sich an Personen jeden Alters.

 Vom Anfang des Berufslebens bis zum Ende der beruflichen Lebensphase:

Standortbestimmung, Veränderung, Wiedereinstieg, Neuausrichtung

oder, wenn die Rente in Sicht ist. 

Für Personalentwickler/innen: 

Die Durchführung kann im Einzel- und im Gruppensetting stattfinden. 

Ganz nach Ihrem individuellen Bedarf, gestalte ich den Ablauf.

Die Wirksamkeit der Kompetenzenbilanz wurde wissenschaftlich evaluiert:

1. Proaktivität

Coachees der Kompetenzenbilanz sind 6 Monate nach der Kompetenzenbilanz signifkant proaktiver und lösungsorientierter als zuvor und auch als eine Vergleichsgruppe.

2. Stress

6 Monate nach der Kompetenzenbilanz sind Coachees besser in der Lage mit Stress umzugehen. Sie können besser abschalten und sich Unterstützung einholen, um stressige Situationen besser bewältigen zu können.

3. Selbstwirksamkeit

Coachees der Kompetenzenbilanz können sich Tätigkeitsfelder erschließen, in denen sie gut wirksam sind. Dadurch gewinnen sie viel stärker als zuvor das Gefühl, “des eigenen Glückes Schmied” zu sein. Dies lässt sich 6 Monate nach der Kompetenzenbilanz klar nachweisen.

4. Umsetzung von nächsten Schritten / Zielen

Teilnehmer*innen der Kompetenzenbilanz setzen um, was sie sich vorgenommen haben.

6 Monate nach der Kompetenzenbilanz sind 80% der Ziele und nächsten Schritte umgesetzt. 

IHRE INVESTITION

Eine faire Preisgestaltung ist mir wichtig:

STARTER - PROFESSIONALS - BUSINESS

Absolventen, Auszubildende, Schüler/innen - Fachkräfte - Unternehmen

 Rufen Sie mich gerne an: 0160 / 989 43 404 oder schreiben Sie mir:

kontakt@andreaborner.com

Die Kompetenzenbilanz ist eine Marke der PerformPlus GmbH.

bottom of page